Ausstellungseröffnung Förderpreisträgerinnen


09.08.2019 - 09.11.2019

 

Jubiläum 160 Jahre Diözesankunstverein

 

Ausstellung der Förderpreisträgerinnen Iris Christine Aue und Irma Kapeller

Förderpreisträgerinnen des Diözesankunstvereins Linz der Jahre 1996 und 2011

 

Grußworte: Dr. Manfred Scheuer, Diözesanbischof, und Mag. Brigitte Hütter, MSc, Rektorin der Kunstuniversität Linz

Einführung: Mag. Anneliese Geyer, Vorstandsmitglied Diözesankunstverein, Leitung der Kunstsammlung des Landes Oberösterreich

 

Der Diözesankunstverein vergibt seit dem Jahr 1996 einen Preis an Diplomarbeiten mit herausragender künstlerischer Qualität und religiöser, ethischer oder sozialer Relevanz. 

Irma Kapeller, zweite Preisträgerin 1997, Studium der Bildhauerei an der Kunstuniversität Linz, „Haut und Hülle“ (Jury: Monika Leisch-Kiesl, Günter Rombold) und Iris Christine Aue, Preisträgerin 2011, Studium der Bildenden Kunst/Malerei und Grafik an der Kunstuniversität Linz, „kleine stiche immerzu“ (Jury: Martina Gelsinger, Beate Gschwendtner-Leitner, Wolfgang Stifter) präsentieren ab 8. 11. 2019 aktuelle Arbeiten im Festsaal des Bischofshofes.

 

Ausstellungseröffnung im Festsaal des Bischofshofes,

Herrenstraße 19, 4020 Linz 

Freitag, 8.11.2019, 12.15 Uhr

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie! MITGLIED WERDEN

Abonnieren Sie die Zeitschrift Kunst und Kirche ABO BESTELLEN