Preis des Diözesankunstvereines

 

Der Diözesankunstverein (Obfrau Dr.in Martina Gelsinger) schreibt für Absolventinnen und Absolventen der Kunstuniversität Linz einen jährlich zu vergebenden Preis für Diplom- und Masterabeiten von besonderer künstlerischer Qualität mit einer religiösen oder ethischen oder sozialen Relevanz aus.
Falls eine besonders herausragende Arbeit der Studienrichtung Architektur eingereicht wird, kann ein zweiter Preis in derselben Höhe vergeben werden.
Die Preisträgerin/der Preisträger erhält ein Preisgeld in der Höhe von Euro 1.500.-- und die Möglichkeit, die ausgezeichnete Arbeit im Rahmen einer Ausstellung zu präsentieren

 

Aufgrund der aktuellen Situation wegen des Coronavirus sowohl an den Universitäten sowie bei der Abhaltung von Jurysitzungen wird der DKV-Preis im Jahr 2020 nicht ausgeschrieben. AbsolventInnen dieses Jahrgangs erhalten aber die Möglichkeit, ihre Abschlussarbeiten 2021 mit einzureichen.


NÄCHSTE EINREICHFRIST: Juni 2021 (genauer Termin bei der Ausschreibung im Frühjahr 2021)


Bewerbungen nach der Frist und unvollständige Einreichungen werden nicht berücksichtigt.

Die Bewerbung ist im Studienrektorat, 3. Stock, Zimmer 600, Silvia Lettner

(Tel: 0732/7898 – 2216) mit nachstehenden Unterlagen einzureichen:


1. Dokumentation der Diplomarbeit/Masterarbeit, Abbildungen, Kataloge, Video

2. Abstract zur Diplomarbeit im Ausmaß einer DIN A4-Seite
3. Kurzer Lebenslauf
4. Ansuchen (Formular)

Die Preisverleihung findet am 28. Juni 2019 im Rahmen der Sponsionsfeier statt.

 

Ausschreibung DKV-Preis 2019.pdf

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie! MITGLIED WERDEN

Abonnieren Sie die Zeitschrift Kunst und Kirche ABO BESTELLEN